Rechenschwäche

Bei einer Rechenschwäche haben die Kinder ein mangelndes Verständnis für

Mengen, Mengenbegriffe sowie Zahlen.

Das Rechnen mit den Grundrechenarten fällt diesen Kindern ebenfalls schwer, da sie meist zählend rechnen. 

 

Das Rechentraining sollte so früh wie mögliche begonnen werden.

Am besten schon in der 1. Klasse, um das Defizit mit einer adäquaten Förderung entgegen zu wirken. 

 

Mit individuellen Übungen und Materialien erarbeite ich mit den Kindern

Schritt für Schritt eine Basis des mathematischen Verständnisses.  

Bild: B. Treutlein
Bild: B. Treutlein

Der Sinn des Lebens besteht nicht darin ein erfolgreicher Mensch zu sein,

sondern ein wertvoller. 

(Albert Einstein)